Miley Cyrus (19) und die Paparazzi – eine scheinbar nicht enden wollende Hass-Liebe! Natürlich hat der Disney-Star auch einen Teil seines Ruhms geraden ihnen und ihren Schnappschüssen zu verdanken, doch so wirklich zu schätzen weiß Miley das nicht! Stattdessen ist sie derzeit wohl – zumindest was die Paparazzi betrifft- auf Krawall gebürstet.

So beschimpfte sie vor Kurzem die auf sie lauernden Fotografen als Abschaum und setzte nun dem Ganzen noch eine Krone auf, denn laut Miley zerstören die Paparazzi regelrecht ihr Privatleben und sind allesamt Mörder! Ja, richtig gehört! So twitterte die Sängerin: „Die Paparazzi haben schon Prinzessin Di getötet! Was müssen wir tun, um diese Mörder endlich zu stoppen?“ Ganz schön harte Worte, oder?

Zwar ist es verständlich, dass es sicherlich nicht angenehm ist, die ganze Zeit auf Schritt und Tritt von Fotografen verfolgt zu werden, doch die Paparazzi gleich pauschal als Mörder zu bezeichnen, ist doch ganz schön krass! Freunde wird sie sich damit – zumindest unter der Fotografenschar – sicherlich nicht gemacht haben! Wir sind gespannt, wie es weiter geht, im scheinbar endlosen Zwist 'Miley vs. die Paparazzi', denn hier ist sicherlich noch nicht das letzte Wort gesprochen beziehungsweise getwittert.

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de