Manchmal gibt es Zufälle, die können gar nicht nur purer Zufall sein. So auch die Besetzung in Charlie Sheens (46) neuer Serie Anger Management: Denn Charlie hat niemand anderen als Brett Butler (54) für seine Sitcom verpflichtet, wie Hollywoodreporter berichtet! 'Brett, wer?', werden sich jetzt wohl einige fragen, denn die Schauspielerin dürfte nicht allen bekannt sein, doch Butler hat genau wie Sheen bereits in einer Chuck Lorre (59)-Produktion mitgewirkt und ist, genau wie Charlie, mit dem Produzenten aneinandergeraten!

Von 1993 bis 1998 spielte Butler nämlich die Hauptdarstellerin und trockene Alkoholikerin Grace Kelly in der Serie „Grace Under Fire“, die bei uns unter dem Namen „Grace“ auf ProSieben ausgestrahlt wurde. Genau wie Sheen, der sich auch im wahren Leben immer mehr seinem Charakter Charlie Harper anglich, wurde Brett immer mehr zu Grace und geriet zunehmend mit Chuck Lorre (59) aneinander. Schließlich verlor der Serienerfinder Chuck sogar sein Job als ausführender Produzent - ein Aspekt, der Charlie bestimmt nicht entgangen sein wird. Doch nachdem Brett Butler in die Abhängigkeit so einiger Substanzen abrutschte, musste sie die Sitcom schließlich auch verlassen. Die Serie wurde, genau wie Two and a Half Men zwar noch einige Zeit ohne die Hauptdarstellerin weitergeführt, musste letztendlich aber eingestellt werden.

Es gibt also so einige Parallelen zwischen Charlies und Bretts Vergangenheit und vielleicht dürfte das auch der ausschlaggebende Grund für ihre Besetzung in „Anger Management“ gewesen sein: Denn mit Brett, die übrigens eine Barkeeperin in „AM“ spielen wird, kann Charlie Chuck wohl am besten nachträglich eins auswischen, schließlich wird Lorre so nochmal an seinen Rausschmiss erinnert und sieht demnächst zwei seiner „Niederlagen“ wieder vereint in einer Serie auf dem Bildschirm! Das ist doch mal im wahrsten Sinne des Wortes richtig gutes „Anger Management“ für Charlie!

WENN
Nikki Nelson / WENN.com
Charlie Sheen und Chuck LorreBrian To / Nikki Nelson / WENN
Charlie Sheen und Chuck Lorre


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de