Der ehemalige Harry Potter-Star Daniel Radcliffe (22) kündigte erst vor Kurzem an, dass er eine Menge arbeiten möchte und das hat er dann wohl auch getan, denn ist er jetzt der reichste, junge, britische Darsteller und stürzt somit Twilight-Liebling Robert Pattinson (25) vom Thron.

Der englische Schauspieler ist laut der Sunday Times auf der neuen „Young Rich List“ nun ganz oben. In dieser werden die reichsten Briten unter 30 Jahren aufgeführt. Mit sagenhaften 85,9 Millionen Dollar nimmt er den ersten Platz ein. Natürlich hat er fast das gesamte Geld mit den „Harry Potter“-Filmen verdient, doch auch mit „Die Frau in Schwarz“ vermehrte er sein Vermögen um 9,5 Millionen Dollar. Der Frauenschwarm Robert Pattinson muss sich nun mit dem zweiten Platz begnügen, doch bei einem Verdienst von unglaublichen 63,6 Millionen Dollar, kann man sich nicht beklagen. An dritter Position kommt dann endlich eine Frau und zwar Fluch der Karibik-Darstellerin Keira Knightley (27). Auf Platz 5 und 6 findet man dann weitere „Hogwarts“-Schüler und zwar Emma Watson (21) mit 41,4 Millionen Dollar und Rupert Grint (23) mit 38,2 Millionen Dollar.

Über so ein Einkommen kann man sich nur freuen und eigentlich ist es ja auch egal, wer am meisten hat. Hauptsache die Schauspieler sind mit sich zufrieden und geben das Geld dann auch gewissenhaft aus.

Daniel RadcliffeWENN
Daniel Radcliffe
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Rupert GrintDJDM / WENN.com
Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de