Nachdem herauskam, dass das einstige DSDS-Traumpärchen Pietro Lombardi (19) und Sarah Engels (19) sich öffentlich auf einem Spielplatz in Hürth zofften und sogar die Polizei alarmiert werden musste, waren sich Kritiker fast sicher: Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Trennung bekanntgegeben wird. Fabienne Rothe (16), ehemalige Teilnehmerin der aktuellen Staffel, und Ardian Bujupi (20) verrieten bereits, dass sich Sarah und Pietro öfter in den Haaren hätten. Jetzt bestätigte Pietro das sogar selbst.

„Wir können uns gut streiten“, erzählt der DSDS-Gewinner von 2011 der Bravo. Vor allem an einen Streit kann sich der „Call My Name“-Sänger noch gut erinnern. „Einmal haben wir uns vor einem Konzert richtig doll gestritten. Auf der Bühne mussten wir dann bei 'I Miss You' so tun, als wäre alles gut.“ Und das war vor allem für seine Verlobte sehr schwer, sie gesteht lachend: „Dabei hätten wir lieber 'Du A***loch' und 'Du blöde Kuh' gesungen...“

Wenigstens verstehen es die zwei Musiker, sich nach so einer heftigen Auseinandersetzung auch wieder zu versöhnen. Sarah hat sogar eine ganz bestimmte Taktik, sich mit ihrem Schatz zu versöhnen: „Nach einem Streit kuschel ich mich nachts an ihn ran, dann ist wieder alles gut.“

Pietro und Sarah Lombardi im April 2016
Getty Images
Pietro und Sarah Lombardi im April 2016
Sarah und Pietro Lombardi, 2012
Getty Images
Sarah und Pietro Lombardi, 2012
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016
Getty Images
Robert Beitsch und Sarah Lombardi bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de