Amanda Bynes (26) scheint definitiv einige Probleme zu haben. Entweder ist die hübsche „Hallo Holly“-Darstellerin des Fahrens einfach nicht mächtig oder sie hat wirklich ein Problem mit Alkohol. Was auch immer es ist – sie sollte anfangen, daran zu arbeiten. Denn zum wiederholten Mal machte sie durch einen Auto-Unfall auf sich aufmerksam.

Amanda hat sich in den letzten Wochen wirklich einiges geleistet. Erst fuhr sie einem Polizisten davon, als der ihr einen Strafzettel schreiben wollte und dann fuhr sie auch noch im betrunkenen Zustand einen Polizeiwagen an. Daraufhin musste die Schauspielerin sogar über Nacht ins Gefängnis. Da sollte man doch eigentlich meinen, dass sie mal aus ihren Fehlern lernt, doch falsch gedacht! Nun hat sie mit ihrem Range Rover SUV nämlich schon wieder ein Auto gerammt. Beim Überholen soll sie laut dem US Magazine das Fahrzeug neben sich gestreift haben und einfach weiter gefahren sein. Doch die Polizei war wie auch bei den letzten Vorfällen sofort zur Stelle und hielt Amanda an. Diese will von der Berührung der Fahrzeuge nichts mitbekommen haben und entschuldigte sich für ihre Unachtsamkeit. Da nichts weiter passiert war, ließen sie die Beamten noch einmal davonkommen. Ihr Glück! Denn eine weitere Nacht im Gefängnis wäre für die lauernden Paparazzi ein gefundenes Fressen gewesen.

Da kann man nur hoffen, dass Amanda endlich zur Besinnung kommt und entweder noch die eine oder andere Fahrstunde nimmt oder sich vielleicht mal einen kleineren, besser einzusehenden Wagen anschafft.

Amanda BynesSplash News
Amanda Bynes
Amanda BynesX 17, INC./ActionPress
Amanda Bynes
Amanda BynesWENN
Amanda Bynes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de