Mittwoch ist es soweit und im englischen Liverpool starten die Castings für die neue X-Factor-Staffel. Nachdem vor Kurzem ja bekannt wurde, dass Gary Barlow (41) neben Tulisa Contostavlos (23) und Louis Walsh (59) zum zweiten Mal mitbestimmt, wer im englischen Königreich den X Faktor hat, stand bisher noch aus, wer das vierte Jury-Mitglied im Bunde wird. Aber die Suche sollte sich nicht einfach gestalten, denn Dannii Minogue (40), die ebenfalls schon mal in der Jury saß, wollte auf einmal nicht mehr dabei sein.

Also musste eine Lösung her und die scheint sich nun als der absolute Hautgewinn herauszukristallisieren. Niemand Geringeres als Garys Take That-Kollege Robbie Williams (38) soll einen Platz in der Jury einnehmen, verriet ein Insider dem Daily Star: „Es ist immer eine tolle Energie in der Luft, wenn Robbie und Gary aufeinandertreffen. Das könnte uns retten. Natürlich lieben wir Gary, Tulisa und Louis, aber wir wollten mit einem großen Knall starten und jeder soll über den Show-Auftakt reden. Dannii wieder dabei zu haben wäre natürlich wahnsinnig gewesen, aber das ist nun leider nicht möglich, also wird uns Robbie hoffentlich beehren und für die Aufregung sorgen, die wir für den Auftakt der Staffel brauchen.“ Für Robbie wäre es zumindest nicht der erste Auftritt in der Casting-Show, so unterstützte er Gary zum Beispiel erst letztes Jahr bei einem Coaching für die Kandidaten.

So ganz überzeugt klingt das also noch nicht. Aber nicht nur Robbie soll als Juror dabei sein. Es ist die Rede davon, dass der vierte Jurorenplatz mit verschiedenen Gast-Juroren besetzt werden soll. Im Gespräch sind deshalb auch noch Gwen Stefani (42), Alicia Keys (31) oder Rod Stewart (67). Wir sind jedenfalls schon jetzt sehr gespannt!

Gary BarlowDaniel Deme/WENN.com
Gary Barlow
Dannii MinogueWENN
Dannii Minogue
Robbie Williams und Gary BarlowWENN.com
Robbie Williams und Gary Barlow


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de