Ihre Schwangerschaft hält sie nicht davon ab in High Heels durch die Gegend zu flanieren, aber offenbar ist Snooki (24) doch gehandicapter als wir bislang annahmen.

Schließlich setzt sie aktuell nicht auf die klassische Methode per pedes von A nach B zu gelangen, sondern bedient sich viel lieber der elektrischen Variante. Während eines Drehs zur Reality-Serie Jersey Shore konnte man nämlich jetzt die Schwangere auf einem elektrischen Scooter sehen, der sie behände über die Straßen rollerte. Aber warum braucht Snooki schon Unterstützung beim Laufen? Ist ihre Schwangerschaft bereits so fortgeschritten, dass sich die zierliche Brünette nicht mehr allein bewegen kann? Gott sei Dank ist das nicht der Fall, denn Snooki sitzt vielmehr aus Solidarität auf dem schnittigen Gefährt, obwohl ihr Gesichtsausdruck nicht den Anschein macht, als störe sie dieser Umstand sehr. Denn ihr Co-Star und gute Freundin JWoww (26) verletzte sich erst kürzlich den Knöchel und kann aus diesem Grund nur unter Schmerzen laufen. Deshalb cruist sie am Serienset mit dem Scooter umher und konnte Snooki für das schicke Transportmittel gleich mit begeistern.

Sogar ein kleines Körbchen ist vorne angebracht in dem die beiden Girls ihre Handtaschen verstauen können. Zukünftig werden wir Snooki aber wohl wieder zu Fuß spazieren gehen sehen, immerhin möchte sie sich ja fit halten und nicht ihre Sportlichkeit einbüßen.

Snooki bei einem Social-Media-Event in New York im März 2019
Getty Images
Snooki bei einem Social-Media-Event in New York im März 2019
Snooki in Brooklyn im März 2019
Getty Images
Snooki in Brooklyn im März 2019
JWoww bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
JWoww bei den MTV Video Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de