Man nennt ihn „The Baddest Man on the Planet“, also den fiesesten Typen, der auf der Erdoberfläche sein Unwesen treibt. Und es gab Zeiten, in denen Mike Tyson (45), der auch gerne „Iron“ Mike genannt wird, nicht nur seine Gegner zu Boden geprügelt hat, sondern auch sonst viele Dinge anstellte, auf die er heute nicht mehr besonders stolz ist.

Mittlerweile zeigt der frühere Box-Weltmeister nämlich gerne seine sanfte Seite. So auch in New York City, wo er sich mit seinem kleinen Töchterchen Milan zeigte und sie ganz behutsam auf dem Arm ins Auto trug. Ein Raufbold, der nun erwachsen geworden ist und Verantwortung übernimmt. Es ist toll, solche Bilder vom früheren Main Event Box-Star zu sehen. Die Mutter der kleinen Milan ist Lakiha Spicer. Mike hat insgesamt acht Kinder, seine Tochter Exodus verstarb allerdings tragisch im Alter von vier Jahren - ein Ereignis, das ihm unglaublich zu schaffen gemacht hat.

Aktuell ist der frühere Boxer, der seit Dancing With the Stars eine Menge an Gewicht verloren hat, übrigens wieder richtig im Showgeschäft aktiv. Nicht nur mit seinen Auftritten in den „Hangover“-Filmen, sondern nun auch am Broadway. Dort tritt er in „Undisputed Truth“ ganz alleine in einer Bühnen-Show auf und erzählt von seinem Leben. Von Prostituierten, Drogen, Vergewaltigungsvorwürfen und Gefängnis hin zu einem Mann, der bereut was er getan hat und seine Zukunft in der Kunst und der Unterhaltung sucht. Mike Tyson ist wirklich einen langen Weg gegangen.

Mike TysonJoseph Marzullo/WENN.com
Mike Tyson
Mike TysonJoseph Marzullo/WENN.com
Mike Tyson
Mike TysonPromiflash
Mike Tyson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de