Gegen Ende ihrer Schwangerschaft soll Jessica Simpson (31) knapp 100 Kilogramm auf die Waage gebracht haben – eine beträchtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass die Blondine nur circa 1,60m klein ist.

Doch mit den Gewichtsschwankungen soll nun endlich Schluss sein, denn Jessica hat sich dazu entschieden mit Hilfe eines bekannten Abnehm-Programms endlich die überflüssigen Pfunde zu verlieren. Zu diesem Zweck achtet sie nicht nur auf ihre Ernährung, sondern wird auch täglich dabei beobachtet, wie sie sich allmorgendlich in ein Fitnessstudio quält. Und dieses extreme Verb darf in diesem Fall tatsächlich verwendet werden, denn Spaß soll ihr das Training nicht machen. Schon öfter wurde sie auf dem Weg zum Sport von Paparazzi abgelichtet, die auf ihren Fotos einen weniger begeisterten Gesichtsausdruck der Schauspielerin festhielten. Vielleicht liegt es daran, dass ihr Workout noch nicht die gewünschten Erfolge erzielt. Denn auf einem aktuellen Foto, das Jessica auf ihrem Twitter-Account hochlud, sieht sie nicht gerade in Best-Form aus. Ihr Gesicht ist immer noch aufgedunsen und sie wirkt fast ein bisschen unglücklich. Was aber noch mehr ins Auge sticht, ist ihre enorme Oberweite, die wir schon vor wenigen Tagen bewundern durften. Einen Push-Up-BH benötigt die Neu-Mama aktuell nämlich nicht, denn so prall, wie ihr Busen derzeit noch ist, sind Hilfsmittel völlig überflüssig.

Wir finden es jedoch toll, dass sich Jessica trotz ein paar Schwangerschaftspfunden zu viel auf den Rippen nicht stressen und sich Zeit beim Abnehmen lässt. Daran sollten sich wirklich mehr Promi-Frauen ein Beispiel nehmen.

Jessica SimpsonMichael Wright/WENN.com
Jessica Simpson
Jessica SimpsonMichael Wright/WENN.com
Jessica Simpson
Jessica SimpsonMichael Wright/WENN.com
Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de