Nicht nur in der deutschen Nationalmannschaft herrscht aktuell striktes Redeverbot für alle Involvierten, auch in Italien werden Maulkörbe verteilt.

Zwar aus anderen Gründen, denn aus den italienischen Reihen sind, anders als aus den deutschen, keine geheimen Informationen über die Spieleraufstellung an die Presse gedrungen, aber trotzdem schlägt auch diese Meldung Wellen. Riccardo Montolivo (27) wird in der Mannschaft nur noch „Der Deutsche“ genannt, denn er kann unsere Sprache perfekt sprechen, weil seine Mutter gebürtige Deutsche ist. Sogar eine schwarz-rot-goldene Flagge ziert seinen Schuh und demonstriert so seine Zuneigung zu Deutschland. Zwar fühle er sich zu 90 Prozent als Italiener, wie Montolivo in einem Interview mit Shortnews.de verriet, doch damit das auch so bleibt, darf er in keinem Fall Deutsch sprechen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass keine Missverständnisse aufkommen und die Einheit im Team demonstriert wird.

Ob das am heutigen Abend hilft, zeigt sich später, wenn Riccardo, der so gesehen Halb-Deutscher ist, gegen Gomez (26) und Co. um den Einzug ins EM-Finale kämpft.

EM 2012Oliver Walterscheid/WENN.com
EM 2012
Manuel NeuerActionpress/ Magics
Manuel Neuer
EM 2012ActionPress/VON DER LAAGE,GLADYS CHAI
EM 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de