Tatsächlich: Sechs Jahre nachdem der vierte Teil der ulkigen „Scary Movie“-Reihe über die Leinwände flimmerte, soll eine weitere Fortsetzung folgen. Der fünfte Film wird, genauso wie die beiden letzten, von Filmregisseur David Zucker (64) gedreht und, wie wir bereits berichteten, übernimmt High School Musical-Star Ashley Tisdale (27) eine Rolle.

Wer nicht wieder mit von der Partie sein wird, ist Anna Faris (35). Die Schauspielerin spielte bisher in allen „Scary Movie“-Filmen die Hauptrolle der Cindy Campbell. Doch die süße Blondine ist bekanntlich schwanger und konzentriert sich wahrscheinlich nun völlig auf ihr kommendes Kind. Stattdessen ist jemand Neues im Gespräch, an der Seite von Ashley die Gruselfilme der letzten Jahre gehörig auf die Schippe zu nehmen: Lindsay Lohan (26). Mit ihrer Rolle als Elizabeth Taylor (†79) startete die Schauspielerin nach Jahren der Skandale ihr Karriere-Comeback und offenbar hat sie beeindruckt.

Wie die New York Post berichtet, traf sich die 26-Jährige jetzt mit dem Boss des Filmstudios „Dimension Films“, Bob Weinstein, um darüber zu sprechen, ob sie eventuell einen Part im Film spielen könnte. Noch ist nichts in trockenen Tüchern, aber wir sind gespannt, ob Lindsay bald in der bei so vielen Fans beliebten Filmreihe zu sehen sein wird.

Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Getty Images
Die Schauspielerinnen Ashley Tisdale und Vanessa Hudgens
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood
Getty Images
Anna Faris, Chris Pratt und ihr Sohn Jack auf dem Walk of Fame in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de