Seit dem Ende von Harry Potter versucht sich Daniel Radcliffe (22) in anderen Rollen. Vor allem auf der Theaterbühne ist der ehemalige Zauberlehrling damit sehr erfolgreich. Im Kino zeigte er sich zuletzt in dem Horrorstreifen „Die Frau in Schwarz“ von einer ganz anderen und erwachseneren Seite. An einem Sequel war der 22-Jährige aber nicht interessiert und wechselte nun lieber mal das Filmgenre.

Wie das Magazin Variety berichtete, versucht sich Daniel nun nämlich in einer romantischen Komödie. Er wird die männliche Hauptrolle in dem kommenden Streifen „The F Word“ spielen. Die Handlung dreht sich um Wallace (Radcliffe) und Chantry, die von Zoe Kazan (28) verkörpert wird. Die beiden lernen sich auf einer Party kennen und verstehen sich auf Anhieb super. Es gibt nur ein Problem: Chanty befindet sich schon lange in einer festen Beziehung, die sie nicht aufgeben will. Darum verdrängen die beiden Mit-Zwanziger ihre romantischen Gefühle füreinander und beschließen, einfach nur gute Freunde zu sein. Wie das ausgeht, können wir uns natürlich denken.

Ähnlich wie bei den meisten romantischen Komödien ist der Plot sicher recht vorhersehbar, aber bestimmt wird es interessant, Daniel Radcliffe beim Finden der Liebe zuzusehen. Und wer hat nicht mal ab und zu Lust auf eine richtig kitschige Liebesgeschichte, bei der das Happyend im Grunde schon am Anfang feststeht?

Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de