Motsi Mabuse (31) allein ist schon ein echtes Energiebündel, und wenn man sich dann vorstellt, dass es von ihrer Sorte noch zwei weitere gibt, dann ist klar: Im Hause Mabuse war sicherlich immer was los!

Denn die schöne Südafrikanerin hat noch zwei Schwestern, die der Ältesten in nichts nachstehen. Phemelo (27) und Ot (21) sind zwar in Deutschland nicht bekannt, verfolgen aber ebenfalls steile Karrieren. Die Mittlere ist Doktorin der Chemie und Ot, die Jüngste der drei, studiert Maschinenbau und lebt noch immer in Südafrika. Ein Fakt, der sicherlich nicht immer leicht ist, aber durch ihr Familien-Tattoo hat Motsi Abhilfe geschaffen und trägt ihre Lieben jetzt immer bei sich. Doch lange muss die passionierte Tänzerin nicht mehr zwischen zwei Ländern pendeln, denn Ot wird es ihrer großen Schwester gleichtun und ebenfalls nach Deutschland ziehen. Genau wie Motsi, strebt die 21-Jährige eine Karriere als Profi-Tänzerin an und möchte ihre Leidenschaft zum Beruf machen. Da Ot hierzulande aber noch niemanden kennt, wird sie vorläufig zu Motsi und ihrem Mann Timo (35) nach Aschaffenburg ziehen. Das gefällt der Ältesten natürlich, auch wenn sich langsam erste Zweifel bemerkbar machen: „Ich habe auch etwas Angst“, sagt Motsi der in. „Denn bei ihr habe ich auch immer ein paar mütterliche Gene, ich bin ja schließlich zehn Jahre älter als sie. Und wahrscheinlich strenger als ihre Mutter.“

Da wird ja einiges auf Ot zukommen, doch die sieht alles noch ziemlich gelassen: „Es wird zwar schwierig werden, aber wir versuchen es. Sie ist ja sehr beschäftigt, und so werden wir uns auch nicht sie oft sehen.“ Denn wie Ot weiter verrät, können beiden Schwestern ihren Mitmenschen das Leben dank ihrer Diva-Allüren zuweilen schwermachen. Na, wenn das mal gut geht!

Motsi MabuseWENN
Motsi Mabuse
Motsi MabusePromiflash
Motsi Mabuse
Motsi MabusePromiflash
Motsi Mabuse


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de