Es war ein großes Hin und Her bis Bobbi Kristina Brown (19) und ihr Ziehbruder Nick Gordon (22), der von Whitney Houston (✝48) wie ein Sohn behandelt wurde, mit ihrer Beziehung öffentlich wurden. Genau so scheint es jetzt auch mit der Verlobung zu laufen, denn schon häufiger kamen Gerüchte auf, dass die beiden sich das Ja-Wort versprochen haben sollen.

Und auch jetzt kocht die Gerüchteküche wieder und das mit Sicherheit nicht unabsichtlich, denn Nick hat auf seinem Twitter-Account ein Foto von Kristinas Hand mit einem fetten Ring veröffentlicht. Und schon in der Vergangenheit löste ein Ring heftige Gerüchte in Richtung Verlobung aus. „Überraschung“, untertitelte Nick das Bild und Kristina antwortete: „Du bist der beste! Ich liebe dich, dankeeeee (:(: Überraschung passt genau, ich liebe ihn!“ Nick kommentierte direkt noch: „Einfach ein Schmuckstück/Geschenk für das süßeste Ding auf der ganzen Welt.“

Der Ring erinnert an den von Prinzessin Diana, ✝36 (†36), der an Herzogin Kate, 30 (30) weitergegeben wurde. Und auch, wenn die beiden die Sache direkt runter spielen, vielleicht ist ja dieses Mal wirklich etwas dran und es geht tatsächlich in Richtung Verlobung. Eine große Überraschung wäre das nach dieser Vorgeschichte jedenfalls nicht mehr.

Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Getty Images
Whitey Houston, Bobby Brown und Bobbi Kristina 1998
Nick Gordon und Bobbi Kristina
Getty Images
Nick Gordon und Bobbi Kristina
Bobbi Kristina, Whitney Houston und Bobby Brown im August 2004 in Anaheim
Getty Images
Bobbi Kristina, Whitney Houston und Bobby Brown im August 2004 in Anaheim


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de