Jeanette Biedermann (32) meldet sich mit EWIG musikalisch zurück. An ihrer Seite: Ehemann Jörg Weißelberg (44) und Kumpel Christian Bömkes (31). Die erste Single „Ein Schritt weiter“ und das Debütalbum „Wir sind EWIG“ haben die Drei bereits im Gepäck. Für uns Grund genug, um nachzufragen, wie es zu EWIG eigentlich kam.

Zuerst war die Musik, dann kam die Band. „Es hat sich einfach so entwickelt. Ich habe Christian schon immer beobachtet, weil er ganz tolle Arbeit gemacht hat. Und dann habe ich zu Jeany gesagt: 'Wir holen jetzt den Christian und fragen ihn, ob wir zusammen etwas schreiben.' Und dann war es klar: Wir sind zu dritt und werden zu dritt bleiben“, fasste Jörg im Promiflash-Interview zusammen. Gemeinsam arbeiteten die Drei an ihren Songs und schnell stand fest: „Wir müssen das machen, wir müssen eine Band gründen und so ist das eigentlich sehr natürlich und im Fluss entstanden“, erzählte Jeanette weiter.

Auch der Bandname EWIG hat seine eigene Entstehungsgeschichte: „Bei der Suche ist uns aufgefallen, dass wir das laufend benutzen. Und natürlich verbinde ich das mit dem Gedanken, dass alles was schön ist, ewig bleiben soll. Wir maßen uns das an, dass man das festhält und so etwas ewig erleben kann.“ Zudem passte der romantische Aspekt des Wortes zu den ebenfalls mal mehr mal weniger romantischen Texten. Im Endeffekt musste aber einfach das Gefühl stimmen und das tut es bei EWIG auf jeden Fall.

Promiflash
Promiflash
Jeanette BiedermannAEDT/WENN.com
Jeanette Biedermann


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de