Und schon wieder hat es Lindsay Lohan (26) in die Schlagzeilen geschafft. Dieses Mal aber nicht mit Autounfällen oder Dramen am Filmset von „Scary Movie 5“, sondern mit alarmierenden gesundheitlichen Problemen. Nachdem LiLo seit einiger Zeit über Lungenbeschwerden klagte, wurde ihr Zustand nun anscheinend so ernst, dass sie ins Krankenhaus musste.

Während ihre bisherigen gesundheitlichen Klagen eher als Entschuldigung, um der Arbeit am Film fernbleiben zu können, gewertet wurden, erlitt die 26-Jährige jetzt tatsächlich eine Art Asthma-Anfall, der so beunruhigend war, dass ärztlicher Rat gesucht wurde. Deswegen kam Lindsay am Sonntagabend vorsorglich ins Mount Sinai Medical Center. Mittlerweile geht es der Schauspielerin aber wieder besser. Sie „wurde behandelt und wieder entlassen und es geht ihr gut“, erklärte der Sprecher gegenüber Gossip Cop. Von einer anderen Quelle erfuhr der Onlinedienst anschließend jedoch, dass nicht ein reiner Asthma-Anfall der Grund zur Sorge war, sondern LiLo sich eine Brustinfektion eingefangen hatte, die aufgrund ihres Asthmaleidens beobachtet wurde. Offenbar hatte Lindsay gedacht, die Infektion überstanden zu haben, bevor sie ans „Scary Movie 5“-Set fuhr, sich aber getäuscht. Laut Insiderinformationen war ihr Krankenhausaufenthalt also keinem akuten Anfall zu verdanken, sondern eine Vorsorgemaßnahme. Auf jeden Fall sind wir froh, dass es Lindsay Lohan offenbar jetzt wieder gut geht.

Lindsay LohanBulls / Bauer Griffin
Lindsay Lohan
Lindsay LohanMichael Wright/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanDiane L Cohen/ WENN.com
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de