Vor ein paar Wochen schockte Green Day-Frontmann Billie Joe Armstrong (40) mit einem verbalen Ausraster, der dazu führte, dass sich der Musiker freiwillig in den Entzug begab. Doch mit einer schnellen Rückkehr des Sängers ist wohl nicht zu rechnen, denn wie jetzt bekannt wurde, muss Billie vermutlich noch eine ganze Weile in der Klinik bleiben.

Billies Plattenboss, Rob Cavallo, erklärte gegenüber dem Rolling Stone-Magazin: „Er wird noch eine Weile unter medizinischer Überwachung stehen, damit er clean wird. Seine Ärzte müssen die Situation noch richtig einschätzen.“ Es ist also noch nicht genau geklärt, wann der Promi entlassen werden könne. „Alles was ich sagen kann ist, dass ich nicht weiß, ob wir ihn vor oder nach Weihnachten wiedersehen. Es ist unklar, wann er zurück kommt“, so Cavallo weiter. Billie Joe war bei einem Konzert völlig ausgerastet und hatte den Veranstalter aufs Übelste beschimpft, da diese der Band die Auftrittszeit kürzen wollte.

Wirklich schade, dass noch immer so viele Menschen im Drogensumpf versinken. Aber es ist positiv, dass Billie Joe sich Hilfe sucht, da ist es egal, wie lange es dauert.

Green DayWENN
Green Day
Green DayWENN
Green Day
Green DayWENN
Green Day


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de