Anfang nächsten Jahres startet die mittlerweile achte Staffel der Castingsendung Germany's next Topmodel. Wie auch in der vorangegangenen Staffel macht sich Heidi Klum (39) auf die Suche nach Deutschlands schönstem Mädchen.

Im Interview mit der BILD am Sonntag plauderte der ehemalige Victoria's Secret-Engel über die Veränderungen in der Show. „Mein Sender ProSieben hat die Produktionsfirma gewechselt. Jetzt bin ich natürlich gespannt, was sich alles ändern wird. Es wird sehr interessant werden für den Zuschauer und sicher auch für mich, ein komplett neues Team zu haben nach so vielen Jahren,“ so Deutschlands erfolgreichster Modelexport nach Claudia Schiffer (42). Informationen zufolge wird GNTM nicht mehr wie bisher von der Firma Tresor produziert, sondern zukünftig von RedSeven, die auch für die österreichische Version des Casting-Formats verantwortlich ist.

Ob Heidi auch in der nächsten Staffel gemeinsam mit Thomas Hayo (43) und Thomas Rath (46) auf Modelsuche geht, verriet die blonde Schönheit aber noch nicht: „Das darf ich noch nicht verraten. Aber das Thema Juroren ist noch heftig im Gespräch.“ Nach den ersten sehr erfolgreichen Jahren der Sendung, die ProSieben Traumquoten bescherte, nahm das Interesse der Zuschauer bei den letzten Staffeln immer mehr ab. Man darf gespannt sein, ob die Veränderungen den gewünschten Erfolg bringen und wieder mehr Menschen vor den Fernseher gelockt werden.

Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im Mai 2018 bei "Germany's next Topmodel"
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Wolfgang Joop im Mai 2015 bei "Germany's next Topmodel"
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de