Im Mai dieses Jahres stellte Hunger Games-Star Liam Hemsworth (22) seiner Liebsten Miley Cyrus (19) die Frage aller Fragen. Seitdem ist die ehemalige Hannah Montana-Darstellerin geradezu im siebten Himmel, schwärmt öffentlich vom Tag des Antrags oder schreibt Liebesnachrichten auf Twitter. Umso schwerer fällt es Miley, vor der Kamera fremden Männern Avancen zu machen.

So geschehen am Set der beliebten Sitcom Two and a half Men, in der Miley eine Gastrolle erhielt und ihren Co-Star Angus T. Jones (19) knutschen musste. Ein sehr unangenehmer Moment für die Schauspielerin, wie sie in der Tonight Show with Jay Leno erzählte: „Es war sehr komisch, denn als ich das machte, waren da die Jungs von der Requisite und viele andere Leute am Set und sie meinten: ‘Hast du etwa deinen Ring am Finger?‘ Es fühlt sich komisch an, meinen Ring abzunehmen und mit Angus rumzumachen – das ist unheimlich. Und es fühlte sich zunächst komisch an.“ Außerdem sei es seltsam für sie gewesen, Angus als jungen Mann zu sehen, denn „ich hatte ihn als diesen kleinen Achtjährigen in Erinnerung“, so die 19-Jährige weiter im Gespräch.

Letztendlich meisterte Miley ihren Gastauftritt aber gut, was die ersten Ausschnitte aus dem bereits veröffentlichten Video zeigen.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Vanity Fair Oscar Party 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de