Sie kann es einfach nicht lassen. Nachdem Lindsay Lohan (26) schon einmal Ärger wegen Diebstahls hatte, weil sie eine Halskette mitgehen ließ und sogar deswegen verurteilt wurde, soll die Schauspielerin bei den Dreharbeiten zu ihrem neuesten Film „Scary Movie 5“ Klamotten im Wert von 15.000 Euro gestohlen haben.

Wie ein Set-Mitarbeiter dem National Enquirer verriet, gab es für die 26-Jährige aber keine Konsequenzen: „Anscheinend dachte Lindsay, dass ihr das zustand – wie kostenlose Seife in einem Hotel. Alle anderen Schauspieler wussten davon, aber die Produzenten sahen das einfach als den Preis an, den man zahlen muss, wenn man mit Lindsay arbeitet.“ Aber nicht nur wegen ihres erneuten Diebstahls ist LiLo am Set negativ aufgefallen. Die geplante Sex-Szene mit Co-Star Charlie Sheen (47) gefiel der Schauspielerin so gar nicht und sie wollte daraufhin den Dreh platzen lassen. Als die Produzenten jedoch mit einer Klage drohten, erschien Diva Lohan doch noch am Set.

Die Schauspielerin hat momentan aber nicht nur beruflich Ärger, auch privat ist es bei ihr sehr turbulent. Mit Vater Michael (52) hat die 26-Jährige den Kontakt abgebrochen und nach einer versuchten Zwangseinweisung in eine Entzugsklinik durch ihren Dad, wird sich an dem schwierigen Verhältnis der beiden sicher so schnell nichts ändern.

Lindsay LohanDiane L Cohen/ WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanSTS/WENN.com
Lindsay Lohan
Lindsay LohanFern / Splash News
Lindsay Lohan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de