Im Leben von Jessica Simpson (32) geht es rund. Sie und ihr Verlobter Eric Johnson (33) erwarten im Sommer ihr zweites Kind und auch bei den künftigen Großeltern ist einiges los. Jessicas Eltern befinden sich gerade mitten in einem Scheidungskrieg, der langsam aber sicher üble Ausmaße annimmt.

Joe (54) und Tina Simpson (52) streiten nämlich um das liebe Geld. Tina habe ihrem Ex bereits 100 Millionen US-Dollar angeboten, um die Scheidung schnell über die Bühne zu bringen, doch Joe ließ sich dieses lukrative Angebot entgehen, da er der Meinung sei, er könne noch deutlich mehr rausschlagen. Wie RadarOnline berichtet, versuche Joe auch, das Scheidungsverfahrung von Texas nach Kalifornien zu verlagern, denn dort zähle nicht, wer Schuld an der Trennung ist. In diesem Fall sei das nämlich Joe, der angeblich eine Affäre gehabt haben soll. „Joe versucht verzweifelt, an den Topf voll Gold zu kommen und er drängt seine Anwälte, die Verhandlung nach Los Angeles zu verlegen. Texas gilt sowohl eine verschuldensabhängige- als auch eine verschuldensunabhängige Rechtsprechung, daher hat er die Befürchtung, Tina könne vom Richter bevorzugt werden, denn nach allem war sie es, die die Scheidung einreichte und sie diejenige ist, die ungerecht behandelt wurde.“ berichtet ein Insider dem Onlinemagazin. Als Managerin von Jessicas Modekollektion verdiente sich Tina im letzten Jahr eine goldene Nase und einige Millionen, während Jessicas Papa „nur“ 200.000 Dollar verbuchen konnte. „Er denkt nun, wenn er das Verfahren verlegt, da Kalifornien eine verschuldensunabhängige Rechtsprechung gilt, sind die Sympathien auf seiner Seite und er bekommt ein größeres Stück von Tinas Reichtum“, so der Insider weiter.

Eine Scheidung ist für keinen der Beteiligten leicht, wenn dann auch noch ein Streit übers Geld entbrennt, macht das die Situation nicht einfacher. Das Verhältnis zwischen Jessica und ihrem Papa wird sich dadurch bestimmt auch nicht verbessern.

WENN
Jessica SimpsonApega/WENN.com
Jessica Simpson
Jessica SimpsonWENN
Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de