Aus Fehlern wird man klug, heißt es so schön. Doch Justin Bieber (18) muss einen Fehler offenbar mehrmals machen, um daraus zu lernen. Wie oft genau allerdings, darüber sind wir uns leider noch nicht im Klaren. Es ist nicht allzu lange her, da tauchten plötzlich Fotos auf, auf denen der Sänger einen verdächtig aussehenden Glimmstängel rauchte. Ein kiffender Teenie-Star? Das gehört sich natürlich gar nicht! Während seine vermeintliche Vorliebe für Marihuana bislang nur ein hartnäckiges Gerücht ist, ist seine Leidenschaft für schnelle und teure Autos definitiv bewiesen. Doch auch in Sachen Verkehrssicherheit fällt The Biebs des Öfteren negativ auf - und das ist jetzt keine billige Anspielung auf den Vaterschaftsskandal.

Paparazzi und Polizisten kennen den Fuhrpark des Stars mittlerweile nur allzu gut. Schließlich wurde er bereits oft genug von Beamten angehalten und ermahnt. Wenn er nicht gerade selbst hinterm Steuer sitzt, lässt er auch gerne mal seine Kumpels ran, die dann natürlich auch prompt negativ auffallen. Nun hat Justin es mal wieder geschafft und erneut wenig schmeichelnde Schlagzeilen gemacht. Wie die US-Presse berichtet, machen erneut Bilder die Runde, auf denen Justin mit Freunden kifft.

Die qualmende Runde soll sich laut TMZ Donnerstagabend zusammengefunden haben. Am nächsten Morgen wurde Biebers Kumpel mit dem klangvollen Namen Lil Za, der beim Kiffen wohl mit von der Partie war, von der Polizei angehalten, allerdings konnte er keinen gültigen Führerschein vorweisen. Lil Za saß - wie könnte es anders sein? - in Justins weißem Ferrari. Und täglich grüßt das Murmeltier...

Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber im November 2011
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de