Heute Abend wird Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) mit RTL-Exclusiv-Moderatorin Frauke Ludowig (49) in der Sendung „Alkoholbeichte! Jenny Elvers – Die ungeschminkte Wahrheit“ zum ersten Mal offen über ihre Alkoholsucht sprechen. Doch nicht nur sie hat eine schwere Zeit hinter sich, auch ihre Familie hat unter Jennys Problem natürlich sehr gelitten.

“Ich wurde irgendwann richtig laut, habe gesagt, dass wir uns trennen müssen. Das ist doch klar, es geht auf und ab. Nach dem Lautsein wird man wieder leise, nimmt den Partner in den Arm, dann tut es einem leid“, zitiert Bild Jennys Mann Goetz Elbertzhagen, der ihr sogar damit gedroht hatte, ihr Sohn Paul wegzunehmen, denn noch vor der Fahrt in die Entzugsklinik trank sie sich mit einer Flasche Sekt Mut an. “Ich dachte, das kann doch nicht wahr sein, dass sie Alkohol braucht, um zwei, drei, vier Stunden Fahrt zu überstehen. Wie geht das?“, fragte er sich und kann gar nicht begreifen, wie es mit seiner Frau überhaupt so weit kommen konnte. “Ich weiß nicht, wie man traurig sein kann, wenn es einem gut geht. Wenn es einem schlecht geht, ist es nachvollziehbar, traurig zu sein. Aber depressiv sein, ist für mich eine ganz schwer zu greifende Krankheit.” Nun hofft er natürlich, dass Jenny nicht wieder rückfällig wird und räumt ihr dafür gute Chancen ein. Was sie selbst dazu sagt, dass erfahren wir dann heute Abend.

Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Getty Images
Paul und Jenny Elvers im Juli 2017 in Berlin
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Getty Images
Jenny Elvers beim Deutschen Kosmetikpreis 2019
Nick Cannon und Mariah Carey in Beverly Hills, 2012
Getty Images
Nick Cannon und Mariah Carey in Beverly Hills, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de