Keine Gnade für "The Hoff" und der Streit um Justin Biebers (19) Äffchen zieht weite Kreise. Seit dem München-Aufenthalt des Sängers Ende März sitzt Mally in Deutschland fest. Wichtige Dokumente haben gefehlt und so musste der Zoll das Tierchen beschlagnahmen. Jetzt schaltet sich Hollywood ein und droht sogar mit einer Hinrichtung, sollte Biebers Haustier nicht unverzüglich freigelassen werden.

In einer (nicht ernst zu nehmenden) Video-Botschaft richten sich Jimmy Kimmel (45) und Kid Rock (42) an Deutschland mit der einfachen Message: "Wenn ihr uns das nehmt, was wir wollen, nehmen wir euch was ihr wollt. So einfach ist das." Auch ein Ultimatum wird gestellt: Wird Mally nicht bin Mitternacht am Donnerstag freigelassen, sehe man sich gezwungen David Hasselhoff (60) zu töten!

David! Unseren David, der bekanntlich maßgeblich am Mauerfall beteiligt war und sich nun unerschütterlich für deren Nichtabriss einsetzt! Kimmel und Co. wissen eben, womit sie uns am härtesten treffen! Hier könnt ihr euch vom unvergleichlichen Humor der Amerikaner noch einmal selbst ein Bild machen:

Kid Rock in Florida 2015
Getty Images
Kid Rock in Florida 2015
Pamela Anderson und Kid Rock im Oktober 2006
Getty Images
Pamela Anderson und Kid Rock im Oktober 2006
Kid Rock in Louisville 2013
Getty Images
Kid Rock in Louisville 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de