Als wäre es nicht schon genug, dass Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) gegen ihre Alkoholsucht kämpfen muss, jetzt muss sich auch noch um ihre große Liebe kämpfen. Jenny wollte für ihre Familie den Absprung schaffen und trocken bleiben, doch auf einmal ist ihre wohl größte Stütze weggebrochen. Aus den Spekulationen einer neuen Flamme von Goetz Elbertzhagen wurde nun Gewissheit.

Nach den Schlagzeilen über das Ehe-Aus wollte sich zunächst keiner der beiden äußern, doch nun wagt Jenny den Schritt nach vorne und fleht sogar öffentlich: "Goetz, komm nach Hause!" Sie gab zu, ihm viel zugemutet zu haben, "aber zwölf Jahre lässt man doch nicht so einfach sausen", so ihr Appell in der Bild am Sonntag. Sie gestand Fehler ein, doch gleichzeitig will sie den Glauben an die Liebe nicht aufgeben. Ob ihr Noch-Ehemann ihr wohl noch einmal eine Chance gibt?

Insidern zufolge soll er bereits seit letztem Herbst darüber nachgedacht haben, sie zu verlassen, doch nach ihrem öffentlichen Alkohol-Absturz entschied er sich augenscheinlich dazu, bei ihr zu bleiben, um ihr den Rücken zu stärken. Goetz hat nun aber bekanntlich mit einer Ex-Kollegin angebandelt. "Ein Seitensprung darf nicht zwölf Jahre kaputt machen", so Jennys Statement zu der neuen Frau.

Jenny ElversWENN
Jenny Elvers
Jenny ElversWENN
Jenny Elvers
Jenny ElversWENN
Jenny Elvers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de