Nachdem die Quoten der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" zeitweise etwas zu wünschen übrig ließen, musste sich Pop-Titan Dieter Bohlen (59) etwas einfallen lassen, um wieder an alte Erfolge anzuknüpfen. So wurde am vergangenen Wochenende kurzerhand Schlager-Superstar Andrea Berg (47) als Gast-Jurorin in die Show eingeladen. Um die Zuschauer zu überraschen und neue Fans an den Fernseher zu locken, soll nun Volksmusiker Heino (74) DSDS rocken.

Wie die Bild berichtet, soll Heino bereits in der achten Liveshow ins Kölner Studio kommen. Bislang sei jedoch noch unklar, ob der Sänger in der Jury sitzen wird oder einen Song aus seinem Album "Mit freundlichen Grüßen" performen wird. Der 72-Jährige kündigte bereits an, den Kandidaten zu zeigen, wie man Töne richtig trifft. Und auch auf den Jury-Chef hat er es abgesehen. "Dieter Bohlen will ich mal ein bisschen Feuer unterm Hintern machen. Der ist ja ein toller Typ!"

Heino ist gespannt auf Ricardo (20), Beatrice (24) und Lisa (21) und kann sich vorstellen, sein Zepter in Zukunft an einen der Drei abzugeben. "Ich suche schon seit Jahren nach einem jungen Sänger, der meine Nachfolge antreten kann. Aber bisher habe ich noch keinen neuen Heino gefunden. Vielleicht ist ja bei DSDS jemand dabei."

Wie die Kandidaten und Dieter Bohlens Jury-Kollegen auf den Besuch des Volksmusikers reagieren, ist noch nicht klar. Der Auftritt von Andrea Berg in der siebten Liveshow sorgte jedenfalls für Ärger innerhalb der Jury.

HeinoPromiflash
Heino
HeinoWENN
Heino
HeinoWENN
Heino


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de