Berlin - Tag & Nacht-Star Jan Leyk (28) konzentrierte sich am Freitag beim Kiss Cup weniger auf das Fußballspiel als auf seine Gegenspielerin Georgina Fleur (23). Diese konnte sich davon jedoch keinesfalls geschmeichelt fühlen, denn er flirtete nicht etwa mit ihr, sondern ärgerte sie während des ganzen Spiels und zog ihr am Ende sogar die Hose runter!

Darüber zeigte sich die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin verständlicherweise im Promiflash-Interview sehr empört und erklärte, dass sie Jans Verhalten asozial fände. Auch Jan Leyk stellte sich nach dem Spiel unseren Fragen und zeigte dabei keine Spur von Reue. "Sie kann irgendwie nicht ganz so gut über sich selbst lachen, kann das sein? Also, das hab ich irgendwie feststellen müssen. Es flog eine Flasche quer über das Spielfeld - Gott sei Dank hat sie mich nicht getroffen", analysierte der 28-Jährige die angespannte Situation. Für die unerwartete Popo-Attacke auf Georgina gab er uns übrigens eine ganz einfache Erklärung: "Das kam mir so spontan in den Sinn. Ich dachte mir, wie kann man sie so ein bisschen provozieren und aus der Reserve locken. Hat ja ganz gut funktioniert. Ich mag sie einfach nicht!"

Oje, Jan Leyk und Georgina Fleur werden wohl so schnell keine Freunde mehr werden. Angesichts von Georginas bisherigen, berüchtigten Aktionen auf Events wird wohl ein Konter ihrerseits nicht lange auf sich warten lassen. Wir glauben, der BTN-Darsteller täte gut daran, sich in acht zu nehmen. Schaut euch doch den Streit hier nochmal in unserem Coffee-Break-Clip an:

[Folge nicht gefunden]
Georgina FleurPromiflash
Georgina Fleur
Jan LeykPromiflash
Jan Leyk
Georgina FleurPromiflash
Georgina Fleur


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de