Die Trennungsnachricht von Kim Debkowski (20) und Rocco Stark (27) schlägt weiter ihre Wellen. Rocco wurde in Berlin gesichtet, wie er sich liebevoll um Töchterchen Amelia Stark kümmert und mit ihr bei der Hitze spazieren geht. Auf Facebook schrieb er letzte Nacht "Die Mausi schläft!♥" und unterstrich noch einmal, wie sehr er sich um sie kümmert.

Kim Debkowski ist derweil unterwegs und arbeitet. Laut der Bild sollen sich die beiden schon seit mehreren Wochen getrennt haben, was allerdings die Frage aufwirft, wieso sie sich gerade noch Seite an Seite in der Öffentlichkeit gezeigt haben. So oder so: Nun ist angeblich erst einmal komplette Funkstille und die beiden sollen sich seit ein paar Tagen nicht mehr gehört haben.

Micaela Schäfer (29), die besonders die Anfänge der Beziehung von Rocco und Kim intensiv im Dschungelcamp mitverfolgt hat, mutmaßt, dass Kim vielleicht der Beziehung überdrüssig gewesen sein könnte. Promiflash sagte sie im Interview: "Ich weiß nicht, ob Kim sich jetzt schon so fest binden möchte. Sie sieht ja auch bombastisch aus. Sie ist nach der Schwangerschaft noch schöner. Sie hat abgenommen, die blonden Haare stehen ihr, es interessieren sich natürlich auch andere Jungs für sie. Die Aufmerksamkeit lässt ja bekanntlich nach, wenn man länger zusammen ist. Auch gerade, wenn ein Kind im Spiel ist, wird man als Frau nicht mehr genauso wahrgenommen und das Baby bekommt mehr Aufmerksamkeit." Für Micaela ist klar: Kim hat nun kein Problem, einen neuen Mann zu finden. Ob es vielleicht schon so weit ist? Doch auch bei Rocco könnte Micaela es sich vorstellen: "Vielleicht fehlt auch Rocco die Aufmerksamkeit. Er brauche auch sehr viel, dass habe ich im Dschungel immer wieder gemerkt. Vielleicht gibt ihm Kim die nicht mehr. Vielleicht hat er deswegen auch schon eine Neue?"

Dass Rocco seine Tochter wirklich über alles liebt und dass die beiden die Erziehung ihres gemeinsamen Kindes gut hinbekommen, glaubt Micaela auf jeden Fall: "Wenn Kim wirklich in Berlin bleibt, dann kann ich mir gut vorstellen, dass es klappt. Das funktioniert ja auch bei anderen Familien und Rocco ist wirklich ganz vernarrt in seine Kleine. Ich glaube, dass es klappt und sich beide wirklich gut kümmern."

Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012
Getty Images
Kim Gloss und Rocco Stark im März 2012
Erotik-Sternchen Micaela Schäfer
Florian Eber/GettyImages
Erotik-Sternchen Micaela Schäfer
Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014
Getty Images / Oliver Hardt
Rocco Stark beim Movie Meets Media Event 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de