Gestern erreichte uns die freudige Nachricht, dass sich Kelly Osbourne (28) mit ihrem Freund Matthew Mosshart verlobt hat. 2011 hatten sich die beiden auf der Hochzeit von Kate Moss (39) und Jamie Hince (44) kennen und schließlich auch lieben gelernt. Nun machte Matthew ihr einen Heiratsantrag bei einem Urlaub in der Karibik und die 28-Jährige konnte gar nicht anders, als "Ja" zu sagen.

Wie auch Kellys Vater Ozzy Osbourne (64) hat der eine lange Walle-Mähne und wenn man sich einmal Bilder von ihm und Ozzy in jungen Jahren anschaut, fällt auf, dass sich die beiden zum Verwechseln ähnlich sehen. Hat die Sängerin etwa Vaterkomplexe? Wir fragten beim Experten nach. Im Interview mit Promiflash sagte Beziehungs- und Lifecoach Conny Warmuth: "Je besser das Verhältnis zu dem eigenen Vater war, desto ähnlicher ist nachher der Mann, den man sich aussucht, dem eigenen Vater. Es ist nichts Schockierendes, sondern spricht eher dafür, dass Kelly Osbourne fähig ist, stabile Beziehungen auch über eine lange Zeit aufrecht zu erhalten und sucht halt das Positive, was sie schon erlebt hat, in ihrem neuen Partner." Dann ist ja alles gut.

In der heutigen "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch das vollständige Experteninterview ansehen:

[Folge nicht gefunden]
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Getty Images
Kelly, Ozzy und Sharon Osbourne im Dezember 2019
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne
Getty Images
Kelly, Ozzy, Sharon und Jack Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de