Für den perfekten Auftritt verzichtete Miley Cyrus (20) bei ihrem Outfit Anfang der Woche auf allzu viel Bequemlichkeit und präsentierte sich für die Paparazzi gewohnt sexy. In Plateauschuhen mit Mega-Absatz und dicker Lederjacke trotz fürchterlicher Hitze schien für die Sängerin zu gelten: "Wer schön sein will, muss leiden."

Miley war an jenem Tag in Manhattan ziemlich heiß unterwegs: Im sexy "Rocker-Chic" trug sie auch bei den extremen Temperaturen ihre klobige Lederjacke von Moschino mit goldenen Kronkorken auf den Schultern. Ihr Leder-Bralet von Alexander Wang und der knappe Rock von Moschino sorgten da wohl nicht für mehr Abkühlung – zumindest bei den Fans. Wollte man den modischen Mut des einstigen Teenie-Stars messen, musste man sich nur die Plateauschuhe von Versace anschauen: Ganze 17 cm Absatz ließen die ohnehin schon langen Beine von Miley noch länger wirken.

An den vorteilhaften Schuhen dürfte es aber nicht gelegen haben, dass die Beine der Sängerin erschreckend dünn aussahen. Während die Lederjacke ihre mittlerweile sehr knochigen Schultern abdeckte, wurde das Ausmaß von Mileys Magerwahn mit ihren knappen Rock umso deutlicher. "Wer schön sein will, muss leiden" bekommt in diesem Kontext eine ganz andere Bedeutung.

Miley CyrusSplash News
Miley Cyrus
Miley CyrusTwitter/ Miley Cyrus
Miley Cyrus
Miley CyrusTwitter/ Miley Cyrus
Miley Cyrus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de