Eine Schwangerschaft ist eigentlich ein Grund zur Freude und besonders für Model Michelle Hunziker (36) war die Welt perfekt, als sie erfuhr, dass sie zum zweiten Mal Mutter wird. Schon lange hatte sich die hübsche Blondine eine Schwester für ihre Tochter Aurora (16) gewünscht und wie sie kürzlich verriet, kann sie sich tatsächlich auf ein kleines Mädchen freuen. Die Schwangerschaft verlief bisher aber alles andere als reibungslos, denn fast hätte Michelle eine Fehlgeburt erlitten.

Wie sie im Interview mit der italienischen Vanity Fair, auf deren Cover sie stolz ihren Baby-Bauch präsentierte, verraten haben soll, gab es bei ihrer zweiten Tochter schlimme Komplikationen. Aus diesem Grund soll sie ihr Baby-Glück auch so lange Zeit für sich behalten haben, denn zu Beginn war noch unklar, ob das ungeborene Kind sich gesund entwickeln könnte. Michelle hatte trotz Schwangerschaft versucht, ihre Tour zu Ende zu bringen und sich und dem Baby damit offenbar keinen Gefallen getan. "Stattdessen hatte ich ein [gesundheitliches] Problem, ein Abgang drohte", erklärte die hübsche Moderatorin. Aber inzwischen soll es Mutter und Tochter wieder gut gehen und die Gefahr einer Fehlgeburt besteht nicht mehr. Die 36-Jährige freut sich sogar schon auf die Geburt, die für diesen Oktober errechnet wurde. "Ich hoffe auf eine natürliche Geburt, auch wenn ich beim ersten Mal 15 Stunden Wehen hatte", so Michelle.

Bleibt zu hoffen, dass die letzten Monate mit Baby-Kugel nun ohne gefährliche Zwischenfälle verlaufen und dass Michelle im Herbst ein niedliches und vor allem gesundes Kind auf die Welt bringt. Wir wünschen der kleinen Familie dafür alles Gute!

Michelle HunzikerVanity Fair Italien
Michelle Hunziker
Michelle HunzikerWENN
Michelle Hunziker
Pierpaolo Ferreri/Splash News


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de