Seit gestern ist es offiziell: Lena Gercke (25) ist die Neue in der Jury von Das Supertalent! In dieser Staffel wird sie an der Seite von Dieter Bohlen (59), Bruce Darnell (56) sowie Guido Maria Kretschmer (48) in dem beliebten RTL-Format zu sehen sein und die schwangere Michelle Hunziker (36) ersetzen, die noch im letzten Jahr gemeinsam mit Show-Urgestein Thomas Gottschalk (63) für frischen Wind sorgte.

Doch vergleicht man die beiden Frauen, dann liegt eine Frage wirklich auf der Hand: Ist Lena überhaupt geeignet für die Castingshow? Bekannt für ihr offenes Wesen ist sie immerhin nicht, sondern wirkt eher zurückhaltend und kühl. Ganz anders als Michelle, die stets ein Lächeln auf den Lippen trägt und sich beim Supertalent auch nicht zu schade war, Versuchsobjekt für die Kandidaten zu spielen. Aber kann man sich so etwas auch bei beziehungsweise mit Lena vorstellen? Eher nicht, denn die schöne Blondine auf der Bühne neben eventuell skurrilen Möchtegern-Talenten zu bestaunen, diese Vorstellung fällt dann doch eher schwer. Demnach ist nach wie vor unklar: Hat RTL mit Lena Gercke die richtige Wahl getroffen? Wie wird sie auf Teilnehmer reagieren, die vielleicht eklige und abstoßende Dinge präsentieren? Kann Lena damit umgehen?

Wir sind diesbezüglich noch ein wenig skeptisch, lassen uns aber gerne eines Besseren belehren. Lena würde sicherlich gut daran tun, vorher in ein Dieter-Coaching zu gehen, denn das Castingshow-Urgestein hat immerhin schon fast alles gesehen!

Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de.

Lena GerckeWENN
Lena Gercke
Dieter BohlenWENN
Dieter Bohlen
(c) RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de