Gerade mal ein Jahr kannten sich Olivia Wilde (29) und Jason Sudeikis (37), da hielt der Schauspieler schon um die Hand seiner Liebsten an. Auf der Filmpremiere zu "We're the Millers" verriet Kollegin Jennifer Aniston (44) E! News, dass er bei der Planung des Antrages etwas Hilfe hatte.

Jason konnte sich allein nämlich nicht so recht für den perfekten Ring entscheiden und bekam in dieser Angelegenheit einen kleinen Tipp, doch nicht etwa von Jennifer, sondern von Justin Theroux (41). "Ehrlich gesagt, hat ihm jemand bei der Auswahl des Rings geholfen. Das war nicht ich, sondern mein Verlobter. Er hat ihm einen Schubs in die richtige Richtung gegeben", plauderte Jen aus.

Und Justin scheint genau den richtigen Riecher gehabt zu haben, denn Olivia sagte ja und im nächsten Frühjahr soll es dann vor den Altar gehen. Bis es soweit ist, stellt sich Olivia schon mal mit ihren zukünftigen Schwiegereltern gut. Bei Jason muss sie keine Überzeugungsarbeit mehr leisten, denn der schwärmt bereits: "Wisst ihr, dass sie wunderschön ist, steht nur an fünfter oder sechster Stelle von den Dingen, die wunderbar an ihr sind. Sie ist echt wahnsinnig komisch und sie liebt Basketball."

Die beiden scheinen sich wirklich gesucht und gefunden zu haben, das sieht man auch immer wieder in ihren Augen, wenn die Paparazzi sie beim kuscheln erwischen.

Justin Theroux und Jennifer Aniston
Kevin Winter/Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Emma McIntyre/Getty Images for Women in Film)
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996
KIM KULISH / Getty
Brad Pitt und Gwyneth Paltrow bei der Oscar Verleihung 1996


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de