Dass es Justin Bieber (19) finanziell wohl nicht ganz so schlecht geht, war klar. Dass er allerdings auf Immobiliensuche ist, ist neu. Wie The Sunday People berichtet, hat Justin wohl Interesse an der Neverland-Ranch von Michael Jackson (✝50)!

Damit würde der Superstar seinem ganz persönlichen Idol noch einen Schritt näher kommen. Michael Jackson hatte sich die Neverland-Ranch 1988 gekauft, mit dem Ziel dort all seine Träume verwirklichen zu können. Neben einem Zoo, Museen und einem Kino, gab es in dem privaten Vergnügungspark alles, was ein Herz begehrt. Im Jahr 2005 hatte Michael Jackson, nach den Vorwürfen des Kindesmissbrauches, das Anwesen verlassen. Eine Zeit lang wurde der Betrieb noch aufrechterhalten, als letztes wurde der Privatzoo aufgelöst. Seit 2008 ist keiner der ursprünglichen 69 Angestellten mehr im Dienst. Seitdem steht das Luxus-Anwesen auch zum Verkauf.

Jetzt scheint also Justin Bieber an dem gigantischen Anwesen im Wert vom 23 Millionen Dollar interessiert zu sein. Einzig die viele Arbeit, die wegen der Reparaturen und Wiederinbetriebnahme notwendig wird, scheint den Teenie-Star noch abzuschrecken. Es heißt also abwarten, ob Justin wirklich die Neverland-Ranch kaufen wird und damit Michael Jacksons früheren Traum wieder zum Leben erweckt!

Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Hailey Baldwin und Justin Bieber im September 2018
Getty Images
Hailey Baldwin und Justin Bieber im September 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de