Am Set der beliebten Musical-Serie Glee kehrt nach dem tragischen Tod von Darsteller Cory Monteith (✝31) zwar noch lange keine Normalität ein, doch die Dreharbeiten zu den neuen Folgen mussten dennoch wieder aufgenommen werden. Die ersten Epsioden sind bereits im Kasten, doch nun steht den Akteuren die wohl härteste Aufgabe bevor: Die Tribut-Episode zu Ehren von Cory, in der seine Rolle des Finn Hudson den Serientod stirbt, soll noch in dieser Woche gefilmt werden. Ein schwerer Gang, wie nun auch Corys Co-Star Jane Lynch (53) zugab.

"Es wird schrecklich werden," prophezeite Jane alias Sue Sylvester diese Woche im Interview mit E! News. "Es muss getan werden, aber es wird furchtbar. Wir haben noch nicht begonnen und ich denke, wir fangen am Freitag an." Wie bereits bekannt wurde, soll Corys Charakter Finn in der Episode aber nicht wie er selbst an einer Überdosis Drogen sterben, sondern auf ungeklärte Weise von uns gehen. Zweifelsohne werden die Dreharbeiten dazu den Darstellern rund um Lea Michele (26), die den Tod ihres langjährigen Freundes noch längst nicht verwunden haben, mächtig an die Substanz gehen. Doch genau diese Emotionen können und werden die Episode mit Sicherheit zu einer der gefühlvollsten und authentischsten machen, die das Fernsehen je gesehen hat!

Cory MonteithB.Dowling / WENN
Cory Monteith
Jane LynchDoug Meszler / Splash News
Jane Lynch
Cory Monteith, Jane Lynch und Chris ColferFayesVision
Cory Monteith, Jane Lynch und Chris Colfer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de