Nach acht langen Staffeln und 184 Folgen von How I Met Your Mother hatte das Warten gestern Abend ein Ende und das große Geheimnis wurde gelüftet: Zum allerersten Mal wurde den Zuschauern das Gesicht der Einen (Cristin Milioti, 28) gezeigt, die eines Tages Teds große Liebe und die Mutter seiner Kinder werden soll. Doch wer ein großes Brimborium um diese Enthüllung erwartet hatte, dürfte schwer enttäuscht worden sein, denn gerade einmal einen Satz durfte die Liebe ganz am Schluss der Folge von sich geben. Da stellt sich doch die Frage: Und das soll's nun gewesen sein?

Der Großteil der Folge, die seit einer gefühlten Ewigkeit so sehnlich erwartet wurde, steuerte nämlich in erster Linie auf die schweren Entscheidungen zu, die die Freunde in der letzten Staffel treffen werden müssen. So gestand Ted (Josh Radnor, 39) sich endlich, dass er noch immer Gefühle für Robin (Cobie Smulders, 31) hat und ihn die Hochzeit von ihr und Barney (Neil Patrick Harris, 40) fertig macht. Doch mit dem neu erlangten Wissen, wo sich Robins verschollene Kette befindet, könnte er vielleicht sogar noch ihre Gunst für sich gewinnen. Aber wird er dafür tatsächlich seine Freundschaft zu Barney aufs Spiel setzen? Währenddessen wurde Marshall (Jason Segel, 33) der Posten als Richter angeboten, von dem er schon immer geträumt hatte. Dabei wollte er doch eigentlich mit Lily (Alyson Hannigan, 39) nach Italien ziehen. Für wessen Traum wird er sich also letztendlich entscheiden? Und bei all den offenen Fragen sorgte der Blitz-Auftritt der Mutter leider für nur noch mehr Verwirrung, denn was hat sie nun mit der ganzen Story zu tun?

20th Century Fox Home Entertainment
WENN
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de