Er ist momentan der Spitzenreiter an den amerikanischen Kinokassen: Der packende Thriller "Prisoners", in den Hauptrollen Jake Gyllenhaal (32) und Hugh Jackman (44). Hugh verkörpert darin einen Vater, der verzweifelt nach seiner entführten Tochter und deren Freundin sucht, Jake spielt den Polizisten, der die Suche anführt. Eine Herausforderung, die der 32-Jährige gerne annahm und sich auch dementsprechend vorbereitete. Meist denken sich die Schauspieler eine Hintergrundgeschichte und weitere Details zu ihrer Rolle aus, um den Charakter besser darstellen zu können. So auch Jake Gyllenhaal, der sich intensiv mit der Geschichte von Polizist Loki befasste.

"Jake kam mit der Idee für die Tattoos und den Freimaurer-Ring und die Gesichts-Ticks. All das akzentuiert diese Rätselhaftigkeit, dass man sich nie ganz sicher sein kann, was seine Geschichte ist. Man bekommt einen guten Eindruck von ihm als Person, aber Fragen bleiben immer", erzählte Aaron Guzikowski, Drehbuchautor des Films, TheWrap. Jake als knallharten und hoch ambitionierten Polizisten mit Tattoos könnt ihr euch ab dem 10. Oktober in den deutschen Kinos ansehen. Einen ersten Vorgeschmack bekommt ihr bei uns durch den spannenden Trailer.

Jake GyllenhaalWENN
Jake Gyllenhaal
Jake GyllenhaalWENN
Jake Gyllenhaal
Hugh JackmanWENN
Hugh Jackman


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de