Keine zwei Monate ist es her, dass die Trennung von Paul Wesley (31) und seiner Frau Torrey DeVitto (29) bekannt wurde und schon scheint sich der begehrte Schauspieler mit Phoebe Tonkin (24) zu trösten. Und die hübsche Brünette hat nicht nur optisch einiges mit seiner Ex gemeinsam, denn genau wie Torrey war auch sie Pauls Co-Star in der beliebten Serie Vampire Diaries.

Der damals noch verheiratete Frauenschwarm und die "Secret Circle"-Darstellerin lernten sich im August 2012 am Set der Serie kennen, in der er den mitfühlenden Vampir Stefan Salvatore und sie die abenteuerlustige Werwölfin Hayley mimte. Auch wenn Paul damals noch in festen Händen war, schien Phoebe trotz ihres Wechsels zum Spin-Off "The Originals" aber bleibenden Eindruck hinterlassen zu haben, denn nur wenige Wochen nach der Trennung von Pauls Frau gingen sie nun öffentlich auf Tuchfühlung. Am Samstag wurden die beiden Turteltauben im New Yorker Privatclub Soho House "bei einem Doppeldate mit Benjamin McKenzie und Shelley Hennig" gesichtet, berichtete ein Augenzeuge gegenüber Us Weekly. "Paul und Phoebe waren 100-prozentig romantisch - sie saßen aneinandergekuschelt auf der Couch und küssten sich. Sie hatte ihren Kopf auf seiner Brust."

Wie süß! Doch ob es sich bei den beiden tatsächlich um etwas Ernstes handelt oder sich Paul lediglich über seinen Trennungsschmerz hinwegtrösten will, werden wohl erst die nächsten Wochen zeigen.

Ist "Vampire Diaries" eure Lieblingsserie? Dann testet euer Serien-Wissen in unserem Quiz:

Everett Collection / ActionPress
Benjamin McKenzieApega/WENN.com
Benjamin McKenzie
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de