Markus Lanz (44) hat es als neuer Moderator von Wetten, dass..? in der letzten Zeit ja wirklich nicht einfach gehabt: Seine Moderations-Künste wurden regelrecht zerrissen, die Wetten sorgten immer öfter für großes Fremdschämen und auch Cindy aus Marzahn (41) konnte das Ruder nicht rum reißen. Aktuell sind die Vorbereitungen für die neue Staffel der Show, die am 5. Oktober startet, in vollem Gange und jetzt wird bekannt: Mit Hilfe von Gag-Autoren soll Lanz' Moderation endlich den richtigen Pepp bekommen!

Die Auftakt-Show der neuen Wetten, dass..? - Staffel steht ja eigentlich jetzt schon unter einem schlechten Stern - muss Lanz im Kampf um die Quoten doch gegen keinen Geringeren als Wladimir Klitschko (37) antreten. Ob ihn das entsprechend verunsichert, wird sich vor allem auch an seinem Begrüßungsmonolog zu Beginn der Show zeigen. Damit der nicht gänzlich in die Hose geht, engagierte der neue Redaktionsleiter Oliver Heidemann laut DWDL jetzt sogar Gag-Schreiber, die dafür sorgen sollen, dass Lanz' Ansprachen nicht mehr vor Langeweile und fehlendem Esprit triefen! "Ein Stürmer ist immer nur so gut wie die Zuspiele, die er bekommt", erklärt Heidemann diese Entscheidung. "Und da sind wir ganz klar gefordert. Wie Markus diese Zuspiele dann verwandelt, das werden wir ab dem 5. Oktober sehen."

Ob aufgesetzte und vorgeschriebene Witze der Kult-Show endlich wieder zum Aufstieg verhelfen können? Wir bezweifeln das, schließlich sind es doch gerade die Spontaneität und die Dialoge, die man eben nicht vorschreiben kann, die der Sendung in der Vergangenheit so sehr gefehlt haben!

Markus Lanz und Cindy aus MarzahnZDF/ Sascha Baumann
Markus Lanz und Cindy aus Marzahn
Markus LanzZDF / Sascha Baumann
Markus Lanz
Schultz-Coulon/WENN.com; Patrick Hoffmann/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de