Ganz schön verwirrend, die Beziehungs-Kiste von Kim Debkowski (21). Mal heißt es, sie sei mit dem zwielichtigen Puff Prinzen Gökay G. (30) zusammen, dann wohl wieder doch nicht. Aber wenn Kim schon nicht so recht mit der Sprache rausrücken will, fragen wir eben mal ihren Ex Rocco (27), was er darüber weiß.

"Ich will behaupten, es sind ein bisschen mehr als Gerüchte", erzählte dieser exklusiv im Promiflash-Interview und verriet gleichzeitig: "Ich finde es nicht gerade toll und ich finde es es ein bisschen schade natürlich." Aha? Klingt, als wäre die ganze Sache doch nicht so ohne, wie Kim uns kürzlich versuchte weiszumachen. Die 21-Jährige hatte gerade erst dementiert mit dem Rotlichtmilieu etwas zu tun zu haben. Nicht zuletzt, um die öffentliche Besorgnis um Töchterchen Amelia etwas zu beruhigen. Und während Rocco sich in Bezug auf Kim zwar aus der Sache raushalten möchte, lässt ihn der Umgang seines Kindes natürlich gar nicht kalt. "Wichtig ist, dass es der Kleinen gut geht und die ist momentan bei mir", erklärte er. "Bis Kim jetzt erst mal wieder auf die richtige Bahn kommt, ist es einfach das Wichtigste, dass die Kleine ein geregeltes Verhältnis hat."

Vernünftige Worte des besorgten Papas. Wir hoffen, dass bald Klarheit und vor allem Entwarnung um Kims Beziehungsstatus herrscht, denn ihre Bemühungen darum konnten bisher nicht so recht überzeugen. In unserer aktuellen "Coffee Break"-Folge seht ihr das ganze Interview mit Rocco Stark.

[Folge nicht gefunden]
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)
Getty Images
Baerbel Wierichs, Jimi Blue, Natascha und Cheyenne Ochsenknecht sowie Umut Kekili (2.v.r.)


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de