Wird Oliver Pocher (35) jetzt übermütig? Am Freitag gewann der Comedian das TV-Duell "Becker gegen Pocher" gegen Tennis-Legende und Erz-Feind Boris Becker (45). Ein Triumph für Olli, den er ordentlich auszukosten scheint.

Jetzt will der Spaßvogel nämlich auch noch einen weiteren prominenten Kandidaten herausfordern. Als nächstes auf seiner Liste: Stefan Raab (47). Am Ende des Abends posaunte der kleine Pocher vollkommen unbefangen in die Kamera: "Stefan, und damit bist du gemeint, Stefan Raab, dich hätten wir hier auch gerne mal. Also, falls du mal richtig was auf die Fresse kriegen willst, meld dich!" Wow, was für eine Ansage. Auf die Fresse kriegen? Wahrscheinlich meinte Olli diese Ansage nicht wörtlich, sondern will einfach nur mal gegen den siegeslustigen Stefan antreten.

Ob der TV Total-Moderator diese Herausforderung annimmt? Spannend würde es auf alle Fälle werden. Beide Comedians gelten als ehrgeizige Gewinner-Typen, die sich nur ungerne geschlagen geben. Vielleicht sehen wir Pocher und Raab also schon bald im Duell bei "Alle auf den Kleinen". Möglich wäre aber auch, dass Pocher zu Raab in die Sendung kommt und bei einem Prominenten-Special von Schlag den Raab antritt. Doch dann würde Olli ja der Quoten-Prozentanteil entgehen...

Habt ihr Lust auf ein lustiges Oliver Pocher-Quiz? Hier geht's los:

Oliver Pocher und Boris Becker(c) RTL / Willi Weber
Oliver Pocher und Boris Becker
Oliver Pochertwitter.com/oliverpocher
Oliver Pocher
Stefan RaabThomas Faehnrich/WENN.com
Stefan Raab


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de