Wer hätte gedacht, dass der coole Kanye West (36) so ein Romantiker ist? Mit dem Heiratsantrag für seine Kim (33) hat sich der Rapper selbst übertroffen und keine Kosten und Mühen gescheut. Der sonst so lässige Musiker ist so vernarrt in seine Zukünftige und auch in seine kleine Tochter North, dass er alles für sie geben würde - sogar sein Vermögen. Genau das allerdings macht den Freunden des Stars Sorgen. Es heißt, Kanye sei sich seiner Liebe so sicher, dass er im Gegensatz zu den meisten seiner Kollegen auf einen Ehevertrag verzichten möchte. "Er findet es geschmacklos und möchte Kim nicht verletzen oder etwas Ungeschicktes tun", wird ein Insider auf HollywoodLife zitiert.

Bis dass der Tod uns scheidet - daran scheint Kanye West fest zu glauben. Er verschwendet keinen Gedanken daran, dass es irgendwann Probleme geben könnt und nach der großen Liebe plötzlich der große Scheidungskrieg ins Haus steht, bei dem es um seine Millionen geht. "Er macht sich darüber keine Gedanken. Wenn er stirbt, gehört alles Kim und Nori. Es wird keinen Ehevertrag geben. Es geht nur um Liebe. Auf etwas anderes kommt es an", erklärt die Quelle. Heutzutage gibt es sicher nicht mehr viele millionenschwere Stars, die diese Einstellung teilen.

Überrascht von Kanyes romantischer Seite? Hier könnt ihr testen, was ihr sonst so über ihn wisst.

Kim Kardashian und Kanye WestWENN
Kim Kardashian und Kanye West
Kanye WestWENN
Kanye West
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de