Drei Jahre lang waren sie DAS Traumpaar der Soul-Musik, umso überraschender war es für Fans und Medien, als sich Usher (35) und Rozonda Thomas (42), besser bekannt als "Chilli" von TLC, 2004 trennten. Gegen den Trend aller Schlammschlachten, die vor allem momentan mal wieder in Hollywood wüten, verliert die Sängerin bis heute aber kein böses Wort über ihren Ex und gesteht: "Ich werde ihn immer lieben!"

Bis heute haben sich die Gerüchte, dass Usher auf seinem Hit-Album "Confessions" von 2004 die gescheiterte Beziehung zu Rozonda Thomas verarbeitet hat, tapfer gehalten. Diese stellt jetzt jedoch in einem Interview mit US Weekly endgültig klar: "Als er das Album aufgenommen hat, waren wir zusammen, Usher singt einfach nur darüber und die Leute haben es so interpretiert, weil das Album erschienen ist, als wir uns getrennt haben." Der Grund dafür sei auch nie ein Seitensprung oder Ähnliches gewesen, viel mehr waren die beiden wohl einfach der Meinung, dass ihre gemeinsame Zeit vorbei sei. "In jeder Beziehung kommt man an einen Punkt, an dem man sich entscheiden muss. Es hat keine Rolle gespielt, wie sehr es mir im Herzen weh getan hat", gesteht Rozonda. "Manchmal funktioniert es eben nicht, egal, wie sehr man etwas will." Vergessen hat sie die schöne Zeit mit Usher bis heute nicht und beteuert: "Ich werde ihn immer lieben, denn er war meine erste große Liebe."

Wenigstens hat Usher zu Rozonda noch eine neutrale Beziehung, ohne gegenseitige Vorwürfe. Der Kontakt zu seiner Ex-Frau Tameka Foster ist da ja eher komplizierter.

Seid ihr echte Usher-Fans? Testet es im Quiz!

WENN
UsherFelix Gonzalez / iPhot/WENN.com
Usher
UsherWENN
Usher


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de