Mutig, Kerry Washington (36)! Ihren Moderatoren-Job in der Comedyshow "Saturday Night Live" nutzte die Schauspielerin für einen kleinen Seitenhieb gegenüber Chris Brown (24). In einem Sketch wurde der Rapper ganz schön auf die Schippe genommen.

Die Gastgeberin Kerry präsentierte eine kleine Szene, in der eine Schauspielerin eine kleine aber feine Bemerkung macht, die gegen den Prügel-Rapper geht: "Wir haben über 400 Dollar eingesammelt. Die werden zwischen der Parent-Teacher Association und dem Gewinner der Wohltätigkeitsveranstaltung 'Kaution für Chris Brown' aufgeteilt." Autsch, das hat gesessen. Die werdende Mutter spielt damit auf Chris Browns immer wiederkehrenden Knast-Aufenthalte an. Zuletzt wurde gegen den gewalttätigen Musiker ein Anti-Aggressionstraining verordnet, da er sich einfach nicht im Griff zu haben scheint.

Tja, Pech für Chris Brown. Wer sich besser benimmt, der muss auch nicht mit Scherzen auf seine Kosten rechnen. Moderatorin und Schauspielerin Kerry hingegen kann eine reine Weste und steile Karriere aufweisen und bietet damit keinerlei Fläche für einen möglichen Gegenschlag von Chris. Der sollte aber zurzeit ohnehin mit wichtigeren Dingen beschäftigt sein.

Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
Getty Images
Eva Longoria und Victoria Beckham im November 2015 in London
Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Chris Brown und seine Tochter Royalty 2017
Getty Images
Chris Brown und seine Tochter Royalty 2017
Vanessa Hudgens und Austin Butler
Getty Images
Vanessa Hudgens und Austin Butler
Eva Longoria und José Antonio Bastón
Getty Images
Eva Longoria und José Antonio Bastón
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna bei den Grammys 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de