Anfangs schienen sich Herzogin Kate (31) und Prinz Harrys (29) Freundin Cressida Bonas (24) ja nicht so grün zu sein. Der Grund: William (31) soll während einer Beziehungspause einst mit Cressidas Halbschwester auf Tuchfühlung gegangen sein. Doch die Herzogin hat sich mittlerweile offenbar dazu entschieden ihre Schwägerin in spe für diese Tat nicht verantwortlich zu machen, und sie stattdessen im royalen Dschungel an die Hand zu nehmen.

Dafür dürfte Cressida besonders in ihrer momentanen Situation dankbar sein, denn ihr Liebster befindet sich gerade auf Südpol-Expedition und so ist die 24-Jährige gerade völlig auf sich allein gestellt. "Cressida ist so glücklich, dass sie Kate an ihrer Seite hat, insbesondere wo Harry nahezu unerreichbar ist", verriet ein Insider dem Look Magazine. Scheint ganz, als hätte Kates Beschützerinstinkt ihre Eifersucht überwogen. Schließlich dürfte sie selbst nur zu gut wissen, wie es sich anfühlt, als Bürgerliche ins Königshaus "einzudringen" und dort auf dem Prüfstand zu stehen. Umso schöner, dass diese Zeiten für die jetzige Herzogin vorüber sind und sie ihre darin gesammelten Erfahrungen weiter geben kann.

Da ist die Harmonie bei den Windsors offenbar gerettet. Und Kate bewies mit dieser vernünftigen Reaktion einmal mehr, dass sie eine würdige Herzogin ist.

Wie gut kennt ihr euch mit Cressidas Liebstem aus? Macht unser Prinz Harry-Quiz:

Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Andrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Prinz George, Prinz William, Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben STANSALL / Leon NEALL / Getty Images
Der Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de