Während der Verleihung der American Music Awards sorgte Miley Cyrus (21) mit ihrer Performance auf der Bühne für tierische Momente - auf dem roten Teppich dagegen wurde es für die Sängerin ganz familiär. Dort wurde sie nämlich von ihrer großen Schwester Brandi (26) interviewt - süße Liebesbekundungen inklusive.

Mit einem Promi verwandt zu sein, kann durchaus seine Vorteile haben. Vor allem, wenn man als Journalist am roten Teppich steht und die Stars ans Mikro holen will. So nutzte Kolumnistin Brandi Cyrus ihre Familienbande bei den American Music Awards, um mit ihrer Schwester Miley über deren Outfit und die Verleihung zu sprechen. Kein Wunder, dass Miley da ganz entspannt über ihren Versace-Look plauderte, schließlich entpuppten sich die Schwestern als Fashion-Twins in weiß. Bedauerlich fand die Sängerin allerdings, dass die Schuhe ihrer Schwester nicht zu sehen sind und gesteht, dass sie Lady GaGas (27) Ritt auf einem menschlichen Pferd eher langweilig fand. Viel Zeit blieb den beiden allerdings nicht zum plaudern - nach nicht einmal zwei Minuten war das Interview beendet und mit einem Küsschen und "Ich liebe dich"-Bekundungen verabschiedete sich Miley dann von ihrer Schwester.

Das Interview in voller Länge könnt ihr euch hier anschauen:

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de