Von Kanye West (36) ist man nach seinem neuen Video "Bound 2", in dem unter anderem Kim Kardashians (33) nackter Body zu sehen ist, ja schon so einiges gewohnt und auch James Franco (35) und Seth Rogen (31) konnten sich eine Parodie zu dem Clip nicht verkneifen. Was Kanye sich jedoch nun im Madison Square Garden leistete, wird den ein oder anderen Zuschauer dann aber doch noch überrascht haben.

Auf dem Konzert in New York im Zuge seiner "Yeezus Tour" ließ sich Kanye nämlich von zahlreichen Frauen auf die Bühne tragen, die nichts weiter als einen hautfarbenen Body anhatten. Die nackten Damen legten sich ihm im Verlauf der Show außerdem noch zu Füßen und umzingelten den Sänger kreisförmig, der fast während der ganzen Performance eine schwarze Maske über dem Gesicht trug. Erst am Ende, als ihn ein Jesus-Doppelgänger an der Schulter berührte, durften seine Fans sein Gesicht sehen.

Doch was hält seine Kim eigentlich von der skurrilen Show? "Die letzte Nacht war einfach der Wahnsinn!!! Ich bin so stolz! Die Show im Madison Square Garden war komplett ausverkauft!!! #Yeezus", twitterte sie bereits. Eifersüchtig auf die leicht bekleideten Damen war sie demnach also nicht.

Anzeige

Wer sich die Musik von Kanye West anhören möchte, klickt einfach hier.

Und damit ihr Kanye West so oft und so lange hören könnt, wie ihr wollt, holt euch die Spotify Option oder gleich den passenden Spotify Tarif. Damit habt ihr die Möglichkeit über 20 Mio. Songs zu hören. Egal ob auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem PC: Mit der Music-Flat könnt ihr Musik streamen und Playlisten offline synchronisieren - ohne euer Datenvolumen zu belasten!

Kanye WestMaria Fitzsimons/WENN.com
Kanye West
Kanye WestMaria Fitzsimons/WENN.com
Kanye West
Kanye WestMaria Fitzsimons/WENN.com
Kanye West


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de