Justin Bieber (19) scheint momentan ein wenig den Boden unter den Füßen zu verlieren. Nachdem er wegen Drogen- und Frauengeschichten doch eher negativ auffiel, versuchte er in letzter Zeit wieder positiv auf sich aufmerksam zu machen. Erst sah es so aus, als würde er wieder auf dem richtigen Weg sein, doch nun kommt eine neue, dubiose Geschichte ans Tageslicht.

Dass sich Justin Bieber gerne mal Rat bei Will Smith (45) holt, ist längst kein Geheimnis mehr. Doch nun scheint sich Will ganz besonders um Justin kümmern zu wollen und verfolgt damit zwielichtige Pläne. Schon viele Jahre wird gemunkelt, dass Will und seine Familie Scientology angehören. Bestätigt hat er dies zwar nie, jedoch auch nie wirklich dementiert. Amerikanischen Medienberichten zufolge soll sich der Schauspieler nun für Justin interessieren, weil er ihn auch für seine Glaubensgemeinschaft begeistern will. So würde Will ihn langsam an ihren Glauben ranführen. Für sie wäre es auch durchaus interessant, einen Jungstar in ihren Kreisen zu haben, der womöglich auch viele Fans für die Kirche begeistern könnte.

Schon im Sommer demonstrierten der Schauspieler und der Musiker, wie nah sie sich stehen. Will habe sich damals um Justin wie um einen zweiten Sohn gekümmert. Und auch heute sollen sie noch regelmäßig telefonieren, berichtete The Hollywood Reporter.

Seid ihr Will Smith-Kenner? Beweist es in unserem Quiz!

Justin Bieber und Will SmithTwitter / --
Justin Bieber und Will Smith
Will SmithWENN
Will Smith
Justin BieberWENN
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de