Mit dem Startschuss im RTL-Dschungel wird auch die Frage laut: Welche heißen Pärchen könnten den Urwald diesmal so richtig zum Rascheln bringen? In der achten Staffel findet auch Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi (40) sein Plätzchen im Camp - und vielleicht sogar eine Frau für's Herz?

Dafür müsste sich Mola allerdings erst mal sicher sein, ob er überhaupt offen für eine Dschungelliebe ist. Von RTL nach seinem derzeitigen Beziehungsstatus gefragt, orakelt er nur: "Schwierig, ich weiß es nicht genau.“ Wie jetzt? Also doch kein romantisches Knistern am Camp-Lagerfeuer für ihn? „Ich weiß nicht, mein eigener Status ist im Moment nicht klar. Es müssten viele Dinge passieren: Mein Status müsste klar werden, eine ganz tolle Frau müsste in den Dschungel gehen, und man müsste noch alles um sich herum vergessen." Das klingt doch nach einem romantischen Plan! - Ist aber offenbar auch Verdrängungstaktik von Mola, der kürzlich vor einer ersten Ekel-Kostprobe zurückschreckte: "Wenn man jemanden an seiner Seite hätte, könnte man damit alle unangenehmen Dinge im Dschungel übertünchen.“

Vielleicht also doch keine schlechte Idee, so eine Dschungelromanze! Zumindest dürfte Mola ganz gut mit den Camp-Damen klar kommen. Die Voraussetzungen dafür scheint er zu erfüllen: "Ich bin von meiner Mutter erzogen worden, da kommt dann meine feminine Seite zum Vorschein. Ich bin sehr redselig und diskutiere sehr gerne, lange und viel." Ui, da dürfte doch einem romantischen Zweier-Date im Blätterwald nichts mehr im Wege stehen! - Aber leider nur in bekleidetem Zustand, wie Mola gleich die Erwartungen bremste: "Ich werde mich nicht ausziehen."

Da müssen sich die Dschungel-Ladies Corinna Drews (51), Ex-Queensberry-Sängerin Gabby (24), Larissa Marolt (21) und Melanie Müller (25) wohl etwas einfallen lassen, damit auch der sympathische Mola es im Dschungel knistern lässt.

Alle Infos zum Dschungelcamp im Special bei RTL.de

Mola Adebisi, Moderator
Getty Images
Mola Adebisi, Moderator


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de