Justin Bieber (19) scheint nicht nur sich selbst immer wieder Ärger einzuhandeln. Weil einige Polizisten den 19-Jährigen Anfang der Woche in Miami mit ihren Dienstfahrzeugen eskortiert hatten, wurden sie nun vom Dienst beurlaubt.

Justin war nicht mehr in Gefahr als sonst, als er sich auf den Weg vom Flughafen zu einem Strip-Club machte und trotzdem wurde er von zwei Polizeiwagen begleitet. Diese Sonderbehandlung wurde durch ein Video von TMZ aufgedeckt, das zeigte, wie Justin in seinem SUV zwischen den Gesetzeshütern fuhr. Drei Polizisten wurden jetzt für ihr Fehlverhalten zur Verantwortung gezogen. Gegen sie läuft ein Ermittlungsverfahren. Wie die Eskorte zustande kam, ist bisher noch nicht bekannt. Fest steht nur, dass sie nicht von den zuständigen Autoritäten genehmigt war.

Möglicherweise forderte Justin den zusätzlichen Schutz an, weil er mit 75.000 Dollar unterwegs war, die er später in besagtem Strip-Club in Form von Ein-Dollar-Noten unter die Leute gebracht hat.

Ob ihr den Überblick über Justins Eskapaden noch nicht verloren habt, könnt ihr jetzt in unserem Quiz testen.

Justin BieberRalph Notaro / Splash News
Justin Bieber
Justin BieberCraig Harris/WENN.com
Justin Bieber
Justin BieberInstagram/justinbieber
Justin Bieber


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de